Gemeinsam wirtschaften

Gemeinsam wirtschaften

Am Biobauernhof Passet bieten wir für 14 Menschen mit Behinderungen individuell zugeschnittene Beschäftigungs- und Weiterbildungsangebote im landwirtschaftlichen Kontext. Wir möchten damit einen Rahmen ermöglichen, in welchem sich Menschen selbst entfalten und Verantwortung übernehmen, Erfolge feiern und Spaß haben können und wollen somit die berufliche und soziale Teilhabe unserer Klient*innen fördern und erweitern.

Von großer Wichtigkeit ist für uns eine sinngebende Arbeit mit Tieren. Wir halten vier eigene Esel, welche wir täglich versorgen. Ebenso kümmern wir uns um die hofeigenen Hühner und Ziegen. Neben der Arbeit mit Tieren hat auch die Arbeit im und rund um den Garten einen großen Stellenwert. In unserem Garten bauen wir verschiedene Gemüsesorten und Kräuter an und verwenden diese zur Weiterverarbeitung, z.B. zum Kochen unseres Mittagessens, sowie zur Herstellung von Chutney, Tee, Sirup, Ketchup uvm. In unserer Werkstatt liegt der Fokus auf der Arbeit mit Ton, Papier und Filzwolle und der Herstellung von Seifen.

Ziel ist es unseren Klient*innen, einen ihren Neigungen und Interessen entsprechenden, geeigneten Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen, um Fähigkeiten und Kenntnisse zu fördern. Die Arbeitsbereiche bzw. Arbeitsplätze sind veränderbar und die Klient*innen sind nicht zwangsläufig an diese gebunden, sondern es besteht die Möglichkeit die Bereiche zu wechseln oder in verschiedenen Tätigkeitsfeldern aktiv zu sein.

Die Tätigkeiten im Einzelnen richten sich nach den individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten der einzelnen Person. Je nach persönlicher Vorgeschichte und der individuellen Zielvorgaben werden immer wieder verschiedene Schwerpunkte im Arbeitsalltag gesetzt. Das Prinzip ist eine stellenweise vorgegebene Arbeitspraxis, die den persönlichen Voraussetzungen angepasst wird. Ausgangspunkt zum Erlernen beruflicher Schlüsselqualifikationen ist die individuelle Lerngeschichte und die damit verbundenen Bedürfnisse und Notwendigkeiten des jeweiligen Arbeitsalltages.

 wertvollesschaffen_oesterreich_3

Zuletzt angesehen